top of page
info_edited.png

Veranstaltungen, an denen sich der JadeWale e.V. aktiv beteiligt:

DINA4_linie.gif
muell_edited.png

09.03.2024 Frühjahrsputz der Stadt WHV
11:00 Uhr am Grodendamm
Treffpunkt beim B&B Hotel in der Jadeallee

Erstes und wichtigstes Ziel der Frühjahrsputzaktion ist es, die gemeinsame Verantwortung und das Bewusstsein für die Umwelt und die Natur zu fördern und in den Mittelpunkt zu rücken.
Das ist eine sehr wichtige, dringend notwendige und wirklich gute Sache. Unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht und / oder Ansehen beteiligen sich bundesweit sehr viele engagierte Menschen ehrenamtlich an dieser Aktion. Auch in Wilhelmshaven.

Fruehjahrsputz 2024.jpg

Für den JadeWale e.V.: Foto© - Matthias Wittkopp

Die Stadt Wilhelmshaven ruft zum gemeinsamen Frühjahrsputz auf und der JadeWale e.V. nimmt sich mit der BUND Kreisgruppe Wilhelmshaven wieder des Bereichs Grodendamm und Teile des Banter Sees an. Diese Orte „bearbeiten“ wir seit Jahren und so besteht die Möglichkeit Vergleiche vorzunehmen. Alle Naturinteressierten können sich uns gerne anschließen. Ein paar Greifer und ausreichend Säcke für den Müll sind vorhanden. Persönliche Ausrüstung wie Handschuhe, eventuell Sammeleimer oder Sammeltasche und ggf. gerne eigene Greifer bitte mitbringen. Und wer hat - ein Bollerwagen o. ä. ist auch nicht schlecht.

DINA4_linie.gif
schweinswal_edited.png

27.04. bis 05.05.2024 Wilhelmshavener Schweinswal-Tage
Das Programm wird gerade im Detail erarbeitet und sobald es final vorhanden ist, hier veröffentlicht

Schweinswaltage 2024.jpg

Während der 8. Wilhelmshavener Schweinswal-Tage lädt der JadeWale e.V. täglich an seinem Aktions- & Informationsstand auf der Südstrandpromenade zur gemeinsamen Schweinswalbeobachtung ein. Des Weiteren werden Foto– Walks, informative Spaziergänge am Südstrand entlang (dem „Watt´n Schnack“) und weitere Veranstaltungen angeboten. Es gibt hier eine Menge über die Schweinswale, ihren Lebensraum und ihre Gefährdung zu erfahren. Wer mag, kann sein Wissen rund um das UNESCO - Weltnaturerbe Wattenmeer und seine Bewohner spielerisch testen . . . und Etliches mehr.

Sämtliche Daten der Schweinswal – Sichtungen aller Mitwirkenden laufen hier zusammen, sodass an unserem Aktions- & Informationsstand die aktuellen Werte zuzusagen immer „fangfrisch“ vorliegen.

DINA4_linie.gif
info_edited.png

Entdeckertouren
immer wieder kurzfristig

ET_Spuelsaum.jpg

Was sind unsere Entdeckertouren?
Weitere Informationen siehe unten oder >>> hier klicken <<<.

DINA4_linie.gif
muell_edited.png

21.09.2024 Internationaler Coast Cleanup
11:00 Uhr am Grodendamm
Treffpunkt beim B&B Hotel in der Jadeallee

ICC 2023 / für den JadeWale e.V.: Foto© - Sabine Bartmann

Weltweit beteiligen sich viele Länder an diesem "Küstenreinigungstag" – auch Deutschland. Für unsere Jadestadt setzen wir (der JadeWale e.V.) uns für diese wichtige Aktion ein. Wir wollen den Bereich Grodendamm und Banter See von Dingen, die nicht in die Natur gehören befreien.

2023 waren neben Mitgliedern des JadeWale e.V. und der BUND Kreisgruppe Wilhelmshaven, auch Mitarbeitende der Firma Foundever und Mitglieder der DRK Wasserwacht an diesem Müllsammeltag dabei. Hier noch einmal danke an alle Beteiligten für die tolle Unterstützung beim ICC! Und wir hoffen, 2024 werden es noch viele mehr!

DINA4_linie.gif
vogel.png

12.10. bis 20.10.2024 16. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
Das Programm wird gerade im Detail erarbeitet und sobald es final vorhanden ist, hier veröffentlicht

ZVT 2024.JPG

Der JadeWale e.V. wird zu diesem Event keine eigenen Veranstaltungen anbieten aber versuchen bei vielen Veranstaltungen unterstützend mit dabei zu sein. Einzelheiten werden dann kurzfristig bekannt gegeben.

Der Knutt ist der Titel-Vogel der Zugvogeltage 2024.

DINA4_linie.gif
info_edited.png

12. und 13.10.2024 WaNaMa
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Horumersiel / Haus des Gastes

WaNaMa 2023 / für den JadeWale e.V.: Foto© - Sabine Bartmann

Von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr ist der JadeWale e.V. auch 2024 mit seinem Aktions- & Informationsstand wieder auf dem „Wangerländer- Nachhaltigkeits- Markt“.

Sobald das offizielle Programm des Veranstalters vorliegt, gibt es hier entsprechende Informationen.

DINA4_linie.gif
info_edited.png

Entdeckertouren
was ist denn das?

Entdeckertouren
ET_Spuelsaum.jpg

Für den JadeWale e.V.: Text© und Fotos© - Michael Hillmann.

Was sind unsere Entdeckertouren?
Die Entdeckertouren richten sich nicht an das wissenschaftlich versierte Publikum, sondern an naturinteressierte Menschen. Die Touren eignen sich auch besonders gut als Foto Walk, egal ob mit der Kamera oder mit dem Smartphone. Mitglieder des JadeWale e.V. treffen sich und interessierte Bürger*innen können sich gerne anschließen. Also, wer Interesse hat kommt einfach dazu. Es sind keine offiziellen Veranstaltungen. Wer mitkommt, beteiligen sich eigenverantwortlich. Wir wollen gemeinsam mit offenen Augen durch die entsprechenden Habitate gehen und schauen, was sich dort finden lässt.

 

Wann sind unsere Entdeckertouren?

Die letzten Planungen sind "vom Regen weggewischt worden". Darum werden wir die nächsten Touren kurzfristig über Facebook bekannt geben. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach.

 

Aber auch für diese dann kurzfristig ausgerufenen Termine gilt:
Da die Entdeckertouren unter freiem Himmel stattfindet, können diese wetterbedingt kurzfristig ausfallen oder spontan beendet werden.

 


In welchen Habitaten finden unsere Entdeckertouren statt?

 

Entdeckertour Spülsaum
Leben zwischen Ebbe & Flut, das kann man hier in Wilhelmshaven überall an der Küste beobachten. Der JadeWale e.V. hat sich für seine Entdeckertour Spülsaum einen Bereich am Südstrand ausgesucht.
 

Entdeckertour Dauensfeld
Einen Sandmagerrasen, nur wenige Meter von der Küstenlinie des Jadebusens, also der Nordsee entfernt? Ja, dass gibt es hier in Wilhelmshaven - auf der Schleuseninsel.

DINA4_linie.gif
muell_edited.png

01.01.2025 Work after Party
Treffpunkt und Uhrzeit stehen noch nicht fest

Müllsammelaktion am Neujahrstag. Es ist schon zu einer, leider notwendigen Routine geworden. Solange unverständlicherweise in Wilhelmshaven direkt an den Küstenlinien „geböllert“ werden darf und die Überreste selten von den Verursachenden selbst beseitigt werden, ist es erforderlich, dass ehrenamtliche Naturschützende und interessierte Bürger*innen hier eingreifen. Gemeinsam versuchen der JadeWale e.V., die BUND Kreisgruppe Wilhelmshaven und der Nabu Wilhelmshaven, zusammen mit hoffentlich vielen weiteren naturinteressierten Menschen hier wenigstens einen Teil dieses Mülls zu beseitigen.

Ausreichend Säcke für den Müll sind vorhanden. Persönliche Ausrüstung wie Handschuhe und eventuell gerne eigene Greifer bitte mitbringen.

DINA4_linie.gif
bottom of page